www.stk.brandenburg.de

Platzeck würdigt Lenné-Akademie – Gratulation an Sonja Gräfin Bernadotte und Manfred Stolpe zur Ehrung mit der Lenné-Medaille

veröffentlicht am 09.07.2007

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat die Leistungen der Lenné-Akademie anlässlich des zehnjährigen Bestehens dieser Einrichtung für Gartenbau und Gartenkultur gewürdigt. Die Förderung der wissenschaftlichen, künstlerischen und praktischen Ausbildung in den verschiedenen Sparten der gärtnerischen Berufe sei wertvoll und gerade in Brandenburg mit seinem Reichtum an Gärten und Parks nicht hoch genug zu schätzen, erklärte Platzeck. Die Akademie organisiert zum Jubiläum eine ganze Reihe von Begegnungen im Land Brandenburg. Höhepunkt ist die heutige Jubiläumsveranstaltung im Brandenburg-Saal der Potsdamer Staatskanzlei, auf der zum ersten Mal die Lenné-Medaille verliehen wird.

Die ersten beiden Preisträger sind Sonja Gräfin Bernadotte, Präsidentin der Deutschen Gartenbaugesellschaft 1822 e.V., und der langjährige brandenburgische Ministerpräsident Manfred Stolpe. Beide sind Schirmherren der Lenné-Akademie und fühlen sich dem Motto „Nichts gedeiht ohne Pflege, und die vortrefflichsten Dinge verlieren durch unzweckmäßige Behandlung ihren Wert.“ verpflichtet.

Platzeck betonte, es gereiche Brandenburg zur Ehre, dass mit Manfred Stolpe ein herausragender Vertreter des Landes mit dieser Medaille ausgezeichnet wird. Stolpe habe mit seinem Engagement für Gartenbau und Gartenkultur seit der Gründung der Lenné-Akademie viel für das Heben der Schätze der Gartenkunst der über 700 Schlösser und Herrenhäuser in Brandenburg getan. „Ich danke Manfred Stolpe ebenso wie Gräfin Sonja Bernadotte für ihr Engagement und ihre Beharrlichkeit, mit der sie im besten Sinne des Wortes Wege zur Naturerziehung verfolgen. Es ist gut, sich des Engagements solcher Persönlichkeiten sicher zu sein, und dafür sei ihnen herzlich gedankt.“

Die Lenné-Akademie ist ein Zusammenschluss von Freunden von Gartenbau und Gartenkultur aus Berlin und Brandenburg, der Hauptwirkungsstätte von Peter Josef Lenné. Sie wurde 1997 gegründet. Gartenakademien gibt es mittlerweile in 10 Bundesländern. Sie sind den Landwirtschaftskammern und den Landesanstalten für Gartenbau angegliedert.