www.stk.brandenburg.de

Klosterfelde wird zum Artistenmekka - Platzeck Schirmherr der 8. Internationalen Tage der Artisten

veröffentlicht am 17.05.2007

Als „Attraktion erster Güte“ für Besucher und Medien in der Region bezeichnet Ministerpräsident Matthias Platzeck die 8. Internationalen Tage der Artisten in Deutschland, die ab morgen, 18. Mai, bis einschließlich Sonntag im Internationalen Artistenmuseum Klosterfelde stattfinden. Platzeck hat auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen.

Der Ministerpräsident betonte: „Klosterfelde wird wieder einmal zum Mekka für Artisten aus vielen Ländern. Mit den in Europa einmaligen Internationalen Artistentagen gibt Brandenburg ein gutes Bild für Weltoffenheit ab.“ Die Veranstaltung gebe auch einen Vorgeschmack auf die in diesem Jahr stattfindenden Veranstaltungen zum 10jährigen Bestehen des Artistenmuseums, ergänzte Platzeck.

Das Internationale Artistenmuseum wurde im September 1997 gegründet. Es zeigt mit vielseitigen Exponaten die Kunst und Geschichte der Artistik. Ein besonderer Schwerpunkt ist vor geschichtlichem Hintergrund die Thematik Artistik und Zirkus in der ehemaligen DDR und der Sowjetunion.