www.stk.brandenburg.de

Platzeck auf Unternehmertagen: Brandenburg im wirtschaftlichen Aufschwung – Gemeinsam Fachkräftebedarf sichern

veröffentlicht am 19.04.2007

Ministerpräsident Matthias Platzeck warb heute bei der Eröffnung der 9. Brandenburger Unternehmertagen in Werder eindringlich für gemeinsame Aktivitäten bei der Sicherung des Fachkräftebedarfs. „Die Fachkräftesicherung ist die Achillesferse der positiven wirtschaftlichen Entwicklung in Brandenburg“, sagte Platzeck.

„Die jüngsten Ergebnisse der Prognos-Studie, wonach Brandenburg die zweitbesten Zukunftsaussichten unter den ostdeutschen Bundesländern hat, bestätigten den eingeschlagenen Weg. Immer dringlicher wird jedoch die dafür notwendige Fachkräftesicherung. Durch die geburtenschwachen Jahrgänge und die Abwanderung müssen bis zum Jahr 2015 in brandenburgischen Unternehmen bis zu 200.000 Fachkräfte ersetzt werden.“

Vor den mittelständischen Unternehmern stellte Platzeck die positiven wirtschaftlichen Entwicklungen in Brandenburg beispielhaft an der Energiewirtschaft heraus. Mit der am gleichen Tag erfolgten Eröffnung eines Solarwerks in Frankfurt (Oder) durch den Ministerpräsidenten habe Brandenburg einen „großen Schritt auf dem Weg hin zu einem festen Standort auch der regenerativen Energiewirtschaft gemacht“, sagte er. „In keinem anderen Bundesland gibt es soviel Solarindustrie, Frankfurt ist zu einer ersten Adresse für Solartechnologie geworden.“