www.stk.brandenburg.de

Platzeck bei Osterspaziergang gegen das „Bombodrom“

veröffentlicht am 04.04.2007

Ministerpräsident Matthias Platzeck nimmt am 15. Osterspaziergang der Bürgerinitiative „Freie Heide“ gegen das so genannte Bombodrom teil. Die Bürgerinitiative engagiert sich seit Jahren für eine friedliche Nutzung des Truppenübungsplatzes in der Kyritz-Ruppiner Heide. Für ihr Engagement wurde sie in diesem Jahr mit dem renommierten Göttinger Friedenspreis ausgezeichnet. In einem Glückwunschschreiben hatte Platzeck der Initiative seine weitere Unterstützung für ihr Anliegen zugesichert. Die Menschen in diesem schönen Landstrich sollten die Chance haben, insbesondere den Tourismus zu ihrer Lebensgrundlage zu machen, unterstrich er.


Der Osterspaziergang zur zivilen Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide beginnt am


Sonntag, 8. April 2007, 14.00 Uhr
Kirche in Fretzdorf