www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert Henry Maske zum Sieg

veröffentlicht am 01.04.2007

Ministerpräsident Matthias Platzeck gratulierte heute mit einem Glückwunschschreiben Henry Maske und seinem Trainer Manfred Wolke zum gestrigen Sieg. „Sie haben gemeinsam einen Sieg des Willens und der Einstellung errungen. Dazu gratuliere ich im Namen der Brandenburgerinnen und Brandenburger“, schrieb Platzeck. Schon in den Wochen vor dem Kampf habe er den Skeptikern des Unternehmens „Comeback“ gesagt, die Rückkehr ins Gym von Frankfurt (Oder) sei das Unterpfand eines erhofften Sieges.

Platzeck hatte den Kampf gemeinsam mit anderen Sportfreunden in einer Brandenburger Sportlergaststätte verfolgt. „Als sich die Anspannung der ersten Runden löste, standen die Zuschauer zum unglaublichen Geschehen im Ring. Am Ende waren sich im Jubel alle einig, Boxgeschichte live erlebt zu haben“, berichtet Platzeck. Er wünschte dem Gentleman-Boxer „glückliche Stunden des Sieges und für die Zukunft alles Gute!“