www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück auf Einladung der Regierungssprecher:

Brandenburger Wald als Spiegel des Klimawandels - Vorstellung des Waldzustandsberichts 2019

veröffentlicht am 12.12.2019

Staatskanzlei, Raum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Wann:  Mittwoch, 18. Dezember 2019, 10.00 Uhr


Wer:     Axel Vogel, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)


Dr. Carsten Leßner, Referatsleiter Wald und Forstwirtschaft, MLUK


Dr. Katrin Möller, Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE)


Dr. Rainer Hentschel, LFE


Was:    Trockenheit und Waldbrände setzten den Brandenburger Wäldern in diesem Jahr weiter zu. Die dadurch geschädigten Bäume sind anfälliger gegen Schädlinge. Auch für die märkische Kiefer ist die Gefahr durch Klimaveränderungen groß. Wie es dem Brandenburger Wald im Detail geht, erfahren Sie beim Pressefrühstück zur Vorstellung des aktuellen Waldzustandsberichts aus erster Hand.


Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit, an einer Vor-Ort-Besichtigung mit Minister Axel Vogel teilzunehmen. Bei Interesse an einer Mitfahrgelegenheit zum Außentermin im Revier Michendorf, Gemeinde Seddiner See, Gemarkung Kähnsdorf, bitten wir um Rückmeldung bis spätestens 17.12.2019 mittags bei: Michael Kopka, Mobil: 015202986922. Eine Anfahrtskizze finden Sie anbei.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 227.9 KB)