www.stk.brandenburg.de

Woidke gratuliert von der Leyen

„Eine überzeugte Europäerin an der Spitze der EU-Kommission“

veröffentlicht am 17.07.2019

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat der vom Europaparlament zur Präsidentin der Europäischen Kommission gewählten Ursula von der Leyen herzlich gratuliert.


Woidke erklärte heute:


„Herzlichen Glückwunsch an Ursula von der Leyen. Mit ihr steht eine überzeugte Europäerin an der Spitze der Kommission. Und sie hat in ihren Bewerbungsreden gute und wichtige Punkte zur Zukunft der EU angesprochen. Dazu gehören ihre Positionen zu sozialen Fragen, zu den Werten von Rechtsstaatlichkeit und Freiheit in allen Mitgliedsländern. Die EU ist auch für unser Land Brandenburg von großer Bedeutung und unschätzbarem Wert.


Es ist ein historischer Schritt, dass erstmals eine Frau an die Spitze der Kommission gewählt wurde. Ich bin froh, dass es zu keiner Hängepartie gekommen ist. Das hätte nur den Anti-Europäern genutzt. Ich wünsche Ursula von der Leyen viel Erfolg im Interesse eines geeinten Europas."

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 193.2 KB)