www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis: Woidke in der Lausitz - Büroeröffnung und Standortkonferenz des Lausitz-Beauftragten

veröffentlicht am 10.07.2019

Ministerpräsident Dietmar Woidke eröffnet am Montag offiziell das neue Büro seines Lausitz-Beauftragten Klaus Freytag in Cottbus. Anschließend hält Woidke eine Rede auf der Standortkonferenz Forst des Lausitz-Beauftragten.


Woidke hatte Freytag im Juni 2018 als Beauftragten des Ministerpräsidenten für die Lausitz bestellt. Inzwischen hat Freytag eine Kontaktstelle mit sieben Mitarbeitern aufgebaut, die vor Ort das Bindeglied zwischen Lausitz und der Landesregierung bildet. Nach einem ersten Jahr intensiver Arbeit sind Freytag und sein Team kürzlich aus den zunächst provisorisch eingerichteten Räumen in der Gulbener Straße 24 in neue Büros in der Magazinstraße 28 gezogen.


Was:                Eröffnung des Büros des Lausitz-Beauftragten


Wann:              Montag, 15. Juli 2019, 8.30 Uhr


Wo:                  Magazinstraße 28, 03046 Cottbus


Nach der Büroeröffnung lädt der Lausitz-Beauftragte zur Standortkonferenz nach Forst ein. Gemeinsam mit Woidke sowie Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft sollen die Zukunftschancen der Lausitz-Stadt beleuchtet werden. Dazu gibt es Fachreferate speziell zu den Potenzialen des Standortes in den Bereichen Bau-, Gesundheits-, und Finanzwirtschaft. Die eingeladenen Teilnehmer sollen zusammen mit dem Lausitz-Beauftragten die Zukunftschancen im Rahmen der Strukturentwicklung und mit Blick auf das geplante Strukturstärkungsgesetz des Bundes erläutern.


Was:                Standortkonferenz des Lausitz-Beauftragten in Forst


Wann:              Montag, 15. Juli 2019, 10.30 Uhr


Wo:                  Kompetenzzentrum Forst Lausitz e.V.,


Gubener Str. 30A, 03149 Forst

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 194.3 KB)