www.stk.brandenburg.de

Es geht los: Kostenlose Elternzeit in Brandenburg – Probewohnen in Mühle, Schloss und Bahnhof

veröffentlicht am 14.06.2019

Für vier kleinere und größere Familien aus Deutschland geht ab Samstag ein Traum in Erfüllung. Sie können einen ganzen Monat lang kostenlos Elternzeit im Land Brandenburg genießen. Der Wettbewerb des Landesmarketings „Elternzeit. Es kann so einfach sein." geht damit in die Aktionsphase. Die Gewinnerfamilien ziehen in eine aufwendig restaurierte Mühle in Groß Leine, das kleine Schloss Lanke im Renaissancestil und einen liebevoll umgebauten Bahnhof in Börnicke (Nauen) ein und werden durch Vertreter des Landesmarketings vor Ort in Empfang genommen. In Börnicke begrüßt der stellvertretende Ministerpräsident, Finanzminister Christian Görke, die Gäste. Eingeladen sind auch die Ortsvorsteher der drei Gemeinden.


Ab Samstag heißt es für Familie Thiele aus Berlin, Familie Sarau aus Hamburg sowie Vivien Herzog und Maria Langisch aus Nürnberg/Berlin mit ihren Kindern Probewohnen in Brandenburg. Einen ganzen Monat dürfen die drei Familien das Leben im wasserreichsten Bundesland Deutschlands genießen und damit seine unberührte Natur, seinen Freiraum und die Vorzüge für Familien kennenlernen.


Der für Landesmarketing zuständige Staatssekretär, Thomas Kralinski, betonte zur Begrüßung: „Für Familien bietet Brandenburg nicht nur viel Platz, sondern auch viele Vorteile. Das zeigen auch die stetig wachsenden Zuzugszahlen und die höchsten Geburtenraten im deutschlandweiten Vergleich. Besonders für junge Familien wird das Land rund um die Bundeshauptstadt immer attraktiver. Wir erhoffen uns, dass durch die vielfältige Berichterstattung über die Elternzeit-Aktion die Möglichkeiten, sein Ding in Brandenburg zu machen, bekannter werden."


Neben einem außergewöhnlichen Zuhause mitten in der Natur bietet das Landesmarketing den Gewinnerfamilien gemeinsam mit ausgewählten Kooperationspartnern ein spannendes Rahmenprogramm, das es ihnen ermöglicht, Brandenburg und alle seine Facetten kennenzulernen.


Die Kooperationspartner der Elternzeit sind:


pro agro e.V., felicitas Chocolatier, Filmpark Babelsberg, der Barfußpfad Beelitz, Baum & Zeit, Karls Erdbeerhof, und viele mehr.


Bereits heute ist die Vorfreude bei den Gewinnern der Elternzeit groß:


„Wir freuen uns schon sehr, jeden Morgen im Grünen an der frischen Luft aufzuwachen. Wir können es gar nicht erwarten, die wundervolle Mühle zu entdecken und den traumhaften Ausblick zu genießen", sagt Familie Thiele aus Berlin.


Weitere Infos zu den Gewinnerfamilien und Details der Ankunft unter www.es-kann-so-einfach-sein.de


Pressemitteilung als PDF (application/pdf 151.1 KB)