www.stk.brandenburg.de

„Kabinett vor Ort" in Frankfurt (Oder) am 28. Mai

Weitere Stärkung der Oderstadt durch Wissenschaft, Stadtentwicklung und deutsch-polnische Zusammenarbeit / Am Abend Bürgerdialog mit Ministerpräsident Woidke und Oberbürgermeister Wilke

veröffentlicht am 22.05.2019

Die 16. Sitzung der Reihe „Kabinett vor Ort" führt die Landesregierung am kommenden Dienstag (28. Mai) in die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder). In der gemeinsamen Sitzung mit der Stadtspitze unter der Leitung von Ministerpräsident Dietmar Woidke und Oberbürgermeister René Wilke ist die weitere Stärkung der Oderstadt zentrales Thema. Dabei sind die Schwerpunkte Wissenschaft und Stadtentwicklung sowie Zusammenarbeit mit den polnischen Nachbarn in Słubice wesentliche Punkte. Am Abend lädt Ministerpräsident Woidke gemeinsam mit Oberbürgermeister Wilke alle Bürgerinnen und Bürger zum offenen Austausch ein. Die Veranstaltung der Reihe „Zur Sache, Brandenburg!" beginnt um 19.00 Uhr im Kleist Forum.


Leitthema der gemeinsamen Sitzung ist, wie Frankfurt (Oder) als das ostbrandenburgische Oberzentrum weiter gestärkt werden kann. Dabei spielen die wissenschaftlichen Einrichtungen - zuvorderst die Europa-Universität Viadrina - eine wichtige Rolle. Zu den Schwerpunkten im Bereich Stadtentwicklung zählen die Sanierung des Rathauses und die Reaktivierung des „Alten Kinos", der Umzug der Stiftung Haus Brandenburg von Fürstenwalde nach Frankfurt sowie die Entwicklung des Kleist-Museums, wo die Runde auch zusammenkommt. Beim Themenbereich Zusammenarbeit mit Polen wird es u.a. um den von Frankfurt und Słubice fortgeschriebenen Handlungsplan 2020-2030 gehen. Auch die Finanzlage der Stadt und die Grenzkriminalität werden eine Rolle spielen.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen:


Wann:              Dienstag, 28. Mai 2019


Ort:                  Kleist-Museum, Faberstr. 6-7, 15230 Frankfurt (Oder)


Ablauf:           


13.20 Uhr


Gemeinsames Gruppenfoto (Vor dem Kleist-Museum oder An der Oder;


Schlecht-Wetter-Variante: Foyer Treppe)


13.30 Uhr        


Auftaktbilder Gemeinsame Sitzung (Museumspädagogik)


15.45 Uhr        


Pressegespräch mit MP Dietmar Woidke, Vize-MP Christian Görke und OB René Wilke


(Veranstaltungsraum Altbau)


Parkplätze für Medienvertreter und Zugang zu freiem W-LAN vorhanden.


Im Rahmen von „Kabinett vor Ort" sind zudem folgende Termine von Mitgliedern der Landesregierung geplant:


13.15 Uhr:


Bildungsministerin Britta Ernst übergibt gemeinsam mit Ministerpräsident Dietmar Woidke Zuwendungsbescheide für Investitionen in neun Kindertagesstätten an Oberbürgermeister René Wilke.


Ort: Portal vor dem Kleist-Museum, Faberstr. 6-7, 15230 Frankfurt (Oder)


16.00 Uhr:


Wissenschaftsministerin Martina Münch besucht die Europa-Universität Viadrina und sieht sich u.a. die aktuelle Fotoausstellung „Zweimal Frankfurt - über Städte und Grenzen" mit Fotografien des Berliner Künstlers Lars Wiedemann an.


Ort: Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)


Am Abend lädt Ministerpräsident Woidke gemeinsam mit Oberbürgermeister Wilke alle Bürgerinnen und Bürger zur Veranstaltung „Zur Sache, Brandenburg!" um 19.00 Uhr ins Kleist Forum, Rundfoyer, Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder) ein. Einlass ist ab 18.15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 164.2 KB)