www.stk.brandenburg.de

Hochachtung und Bewunderung: Woidke gratuliert Siegfried Matthus zum 85. Geburtstag

veröffentlicht am 11.04.2019

Mit besten Wünschen für Gesundheit und Schaffenskraft gratuliert Ministerpräsident Dietmar Woidke dem langjährigen Künstlerischen Leiter der Kammeroper Schloss Rheinsberg, Siegfried Matthus, zu dessen 85. Geburtstag am kommenden Samstag (13. April). In einem Brief an den Träger des brandenburgischen Verdienstordens schreibt Woidke:


„In diesen Tagen blicken Sie auf ein bewegtes Leben und ein großartiges Werk zurück. Ihre Biografie ist aufs Engste mit der wechselvollen deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts verbunden: Sie gehörten zu den ‚letzten Kindern Ostpreußens‘ und fanden im Norden Brandenburgs eine zweite Heimat. Musik war schon damals Ihre Leidenschaft. Mit Musik gelang es Ihnen, Herzen zu berühren und Grenzen zu überwinden. Ihr einzigartiges kompositorisches Schaffen zeugt davon.


Eine besondere Beziehung verbindet Sie seit langer Zeit mit Rheinsberg, wo Sie einst das Abitur ablegten und den Schulchor leiteten. Auf Ihre Initiative und unter Ihrer langjährigen Leitung wurde Rheinsberg mit der Kammeroper zu einem zeitgenössischen Musentempel und einem Hort des musikalischen Nachwuchses. Ich blicke mit Respekt, Hochachtung und Bewunderung auf Ihren Lebensweg und Ihr Lebenswerk."