www.stk.brandenburg.de

Rayk Sommer aus Rathenow wird 130. „Ehrenamtler des Monats“

veröffentlicht am 18.03.2019

Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Martin Gorholt, zeichnet an diesem Mittwoch (20. März) Rayk Sommer aus Rathenow als „Ehrenamtler des Monats" März aus. Der Notfallsanitäter engagiert sich ehrenamtlich für den Arbeiter-Samariter-Bund und die Freiwillige Feuerwehr in der havelländischen Stadt. Darüber hinaus führt er Erste-Hilfe-Kurse an Kitas, Grundschulen und weiterführenden Schulen durch und gründete an zwei Einrichtungen einen Schulsanitätsdienst.

Zudem engagiert sich Rayk Sommer im Bereich der Drogenprävention. Er ist landesweit an Schulen unterwegs und klärt Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer über den Umgang mit Drogen auf.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Die Auszeichnung findet am Mittwoch, 20. März 2019, um 14 Uhr im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Rathenow, Große Hagenstraße 32, in 14712 Rathenow statt.

Rayk Sommer ist der 130. „Ehrenamtler des Monats". Die Auszeichnung wird seit 2007 für herausragendes Engagement vergeben. Er erhält eine Dankesurkunde des Ministerpräsidenten, die Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg und einen hochwertigen Füller der Marke Cleo.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 143.0 KB)