www.stk.brandenburg.de

Bundesverdienstorden für Brandenburger Wissenschaftler Lothar Karl Heinz Adam und Markus Antonietti

veröffentlicht am 19.11.2018

Ministerpräsident Dietmar Woidke überreicht am kommenden Mittwoch (21. November) den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Dr. Lothar Karl Heinz Adam und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Markus Antonietti.


Die Auszeichnung war den beiden Brandenburger Wissenschaftlern von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen worden.


Als Mitbegründer des Fördervereins „Alte Nutzpflanzen" ist Adam für die Artenvielfalt im Land Brandenburg aktiv. Mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland wird er für seine bedeutenden Verdienste um die Erschließung und Wiedernutzbarmachung historischer Kulturpflanzen geehrt.


Antonietti wird das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für seine außerordentlichen Verdienste um den Wissenschaftspark Potsdam/Golm entgegennehmen. Als international renommierter Forscher am Max-Planck Institut in Potsdam hat er durch seine wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der Materialforschung wesentlich zur Entwicklung des Wissenschaftsstandortes Brandenburg beigetragen.


Die Aushändigung der Orden findet statt am


Mittwoch, 21.November 2018, 15.00 Uhr


Staatskanzlei, Raum Babelsberg (Blaue Wand)


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 133.7 KB)