www.stk.brandenburg.de

Die Menschen von nebenan - Projekt „Mein unbekannter Nachbar" ist „Demografie-Beispiel des Monats" Oktober

veröffentlicht am 09.10.2018

Die Nachbarn besser kennen lernen und den Zusammenhalt im Dorf und der Region stärken - dieses Anliegen verfolgt das Projekt „Mein unbekannter Nachbar" aus Sewekow im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Unter der Regie des örtlichen Heimatvereins findet einmal im Monat ein Seniorentreffen unter diesem Titel statt. Dort erzählen Alteingesessene und Zugezogene ihre Lebensgeschichte und regen so zu einem Austausch unter Nachbarn an. Die Staatskanzlei ehrt das Projekt als „Demografie-Beispiel des Monats" Oktober. Staatskanzleichef Martin Gorholt überreicht die Auszeichnung am Freitag in Sewekow.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.


Wann:            Freitag, 12.10.2018, 15.00 Uhr


Wo:                 Landresort Feriengut Sewekow, Schulstr. 3, 16909 Wittstock



Mit dem Demografie-Beispiel ehrt die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind unter „Marktplatz der Möglichkeiten" auf www.demografie.brandenburg.de nachzulesen.


Pressemitteilung als PDF (application/pdf 140.8 KB)