www.stk.brandenburg.de

Siegfried Thomas wird 125. „Ehrenamtler des Monats"

veröffentlicht am 27.09.2018

Die Staatskanzlei zeichnet am kommenden Samstag (29. September) im Rahmen des jährlichen Erntefestes in Lauchhammer-Grünewalde Dr. Siegfried Thomas als 125. „Ehrenamtler des Monats" September aus. Der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Thomas Kralinski, würdigt damit dessen vielseitigen Einsatz, das ländliche und kulturelle Leben in Grünewalde (Oberspreewald-Lausitz) zu pflegen und aktiv mitzugestalten.


Siegfried Thomas ist Gründer des Heimatvereins Grünewalde und seit 25 Jahren dessen Vorsitzender. In dieser Funktion baute er das Mühlenhofmuseum mit auf,  half bei der Sanierung des Vereinshauses, richtete eine Heimatstube ein und gestaltete einen Gesteinslehrpfad mit mehr als 80 Findlingen.


Dem Heimatverein gehören 80 Einzelmitglieder an. Auch andere Vereine aus Grünewalde engagieren sich im Heimatverein.


Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der Ehrung am kommenden Samstag, 29. September 2018, um 15.00 Uhr, im Mühlenhof, Lauchstraße 4a in 01979 Grünewalde, teilzunehmen.


Dr. Siegfried Thomas erhält als Anerkennung für seine Leistungen die Dankesurkunde des Ministerpräsidenten, eine Ehrenamtskarte sowie einen hochwertigen Füllfederhalter mit der Gravur „Engagiert für Brandenburg". Die Staatskanzlei ehrt besonders verdienstvolle Ehrenamtler seit September 2007.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 141.3 KB)