www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis: Sportförderung in Brandenburg: Woidke, Görke, Neubert und Gerlach besuchen Segelverein Potsdamer Adler

veröffentlicht am 25.07.2018

Ministerpräsident Dietmar Woidke, Finanzminister Christian Görke, der Präsident des Landessportbundes, Wolfgang Neubert und der Vorstandvorsitzende des Landessportbundes, Andreas Gerlach, besuchen am kommenden Montag (30. Juli) gemeinsam den Segelverein Potsdamer Adler. Vor Ort wollen sie sich über aktuelle Beispiele informieren, in die Mittel der Sportförderung fließen. Der Verein saniert derzeit im Rahmen des Kommunalen Infrastrukturprogramms (KIP Sport) das Dach seines Vereinsgebäudes.


Der Gesetzesentwurf für den Doppelhaushalt 2019/2020 sieht für die Sportförderung eine Mittelerhöhung von jährlich zwei Millionen Euro auf künftig 19 Millionen Euro vor. Dem Landessportbund Brandenburg e.V. werden davon pro Jahr 1,5 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung gestellt. Hinzu kommt, dass für das Kommunale Infrastrukturprogramm (KIP Sport) jährlich 1,5 Millionen Euro zur Förderung des Sportstättenbaus vorgesehen sind. Die dadurch möglichen Baumaßnahmen an Sportanlagen der Vereine sollen die positive Entwicklung des Sports in Brandenburg voranbringen und den Breitensport weiter fördern.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.


Wann:              Montag, 30. Juli, 14.30 Uhr


Wo:                  Segelverein Potsdamer Adler


                        Wielandstraße 26, 14471 Potsdam

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 111.3 KB)