www.stk.brandenburg.de

Woidke eröffnet Büro des Lausitz-Beauftragten

veröffentlicht am 28.06.2018

Das neue Büro des „Beauftragten des Ministerpräsidenten für die Lausitz" in Cottbus wird am kommenden Montag eröffnet. Ministerpräsident Dietmar Woidke enthüllt am Amtssitz des Beauftragten Klaus Freytag in der Cottbu-ser Gulbener Straße das offizielle Büroschild.


Daran nimmt u.a. auch Infrastrukturministerin Kathrin Schneider teil. Damit gibt es künftig eine Außenstelle der Staatskanzlei in der Lausitz.


Woidke hatte Freytag am 12.Juni zu seinem Beauftragten für die Lausitz berufen - mit Dienstsitz in Cottbus. Damit ist es möglich, den Strukturwandel der Lausitz aus der Region zu koordinieren. Woidke: „Die Strukturentwicklung kann nur im engen Schulterschluss mit den Menschen in der Region zum Erfolg geführt werden."


Wann: Montag, 02. Juli 2018, 12.00 Uhr


Wo: Gulbener Straße 24 in 03046 Cottbus


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 186.1 KB)