www.stk.brandenburg.de

Einladung zur Pressekonferenz mit Staatssekretär Gorholt

veröffentlicht am 30.05.2018

Der Beauftragte für Internationale Beziehungen, Staatssekretär Martin Gorholt, möchte nach Rückkehr von seiner fünftägigen Irak-Reise die Medien ausführlich über die konkreten Ergebnisse unterrichten. Die Reise diente der Umsetzung des Landtagsbeschlusses zur humanitären Hilfe für besonders schutzbedürftige Yezidinnen und Yeziden.  


Medienvertreter sind herzlich eingeladen zur Pressekonferenz


Wer:                


Der Beauftragte für Internationale Beziehungen, Staatssekretär Martin Gorholt


Jana Göpel, Büroleiterin von Mission East Deutschland e.V., Internationale Nothilfe- und Entwicklungsorganisation


Arvid Vormann, Projektkoordinator bei Wadi, Verband für Krisenhilfe und solidarische Entwicklungszusammenarbeit e.V.


Wann:              Freitag, 1. Juni, 12.15 Uhr in der Pause des Plenums


Wo:                  Landtag Brandenburg, Raum E.070a

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 106.3 KB)