www.stk.brandenburg.de

Vernissage und Stadtteiloper: Veranstaltungen in der Landesvertretung in der kommenden Woche

veröffentlicht am 16.12.2016

Montag, 19.12.2016, 17.00 Uhr
Vernissage zur Ausstellung „Reiz der Landschaft - Bilder aus der Prignitz und der Toskana" von Horst Dietzel


Es macht die Spannung der Ausstellung aus, zwei in ihrem Charakter so unterschiedliche Landschaften nebeneinander zu sehen: Hier die Prignitz mit endloser Weite und verstreuten kleinen Dörfern und Städten. Als Kontrast dazu die Toskana: Die Acrylbilder zeigen vor allem Weinberge, Olivenhaine und Zypressenalleen. Maler Horst Dietzel ist bei der Vernissage anwesend. Musikalisch untermalt wird die Eröffnungsveranstaltung durch den Saxophonisten Frank Paul Schubert.


Der Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund und Beauftragter für Internationale Beziehungen, Staatssekretär Martin Gorholt, spricht ein Grußwort.


Dienstag, 20.12.2016, 12.00 Uhr
Musik schafft Perspektive - Aus Händel-Oratorium wird Stadtteiloper


Die Kammerakademie Potsdam veranstaltet im Rahmen ihres Kulturprogrammes „Musik schafft Perspektive" seit 2013 gemeinsam mit der Grundschule „Am Priesterweg" sowie „oskar. Das Begegnungszentrum" und in Verbindung mit öffentlichen Aufführungen musikalisch-künstlerische Work­shops, Mitmach-Konzerte und Probenbesuche. Höhepunkt eines jeden Jahres ist das Projekt „Stadtteil macht OPER!". In Anlehnung an die Potsdamer Winteroper wird von Musikern, Theatermachern und Kindern der Stadtteilschule Drewitz eine spezielle Drewitzer Fassung kreiert, die in diesem Jahr die Geschichte von „Georg und das Mädchen vom Planeten PHI B" erzählt - rund um die Themen Heimat, Flucht und Ankommen. Musikalische Vorlage bildet Georg Friedrich Händels Oratorium  „Israel in Egypt".


Die Landesvertretung Brandenburg präsentiert in Kooperation mit der Kammerakademie Potsdam dieses besondere Projekt der kulturellen Bildung mit Auszügen aus der diesjährigen Drewitzer Winteroper. Es spielen Musikerinnen und Musiker der Kammerakademie  Potsdam gemeinsam mit dem Kinderchor und Solisten von „Stadtteil macht OPER!"


Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.dreiklang.drewitz.de


Der Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund und Beauftragter für Internationale Beziehungen, Staatssekretär Martin Gorholt, spricht ein Grußwort.


Anmeldungen erbeten unter veranstaltungen@lv-bb.brandenburg.de.