www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück auf Einladung des Regierungssprechers in der kommenden Woche

veröffentlicht am 15.12.2016

Staatskanzlei, Presseraum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Zwischen Populismus, Brexit und Trump - Brandenburgs EU-Interessen und die Krisen der großen Politik


Wann:  Mittwoch, 21. Dezember, 10.00 Uhr
Wer:     Die Mitglieder des Europäischen Parlaments
Susanne Melior (SPD)
Dr. Christian Ehler (CDU)
Helmut Scholz (LINKE)


Was:Nach dem Auftakt anlässlich des Besuchs des brandenburgischen Kabinetts im Februar in Brüssel lädt der Regierungssprecher nun zum zweiten Pressegespräch mit brandenburgischen Mitgliedern des Europäischen Parlaments. In Zeiten der „EU-Entfremdung" und des Aufwuchses populistischer Bewegungen, von Brexit und Trump-Wahl berichten die Europaabgeordneten aus erster Hand, wie sie unter schwierigen Bedingungen Brandenburger Interessen in Brüssel vertreten und welche Herausforderungen in der zweiten Hälfte der Legislaturperiode des EU-Parlaments anstehen.


MdEP Ska Keller (Bündnis 90/Die Grünen) kann aus terminlichen Gründen leider nicht teilnehmen.