www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis - Schwedt für Jung und Alt – WOBAG erhält Auszeichnung „Demografie-Beispiel“

veröffentlicht am 24.11.2016


Die Auszeichnung „Demografie-Beispiel" der Staatskanzlei geht im November an die Wohnungsbaugenossenschaft (WOBAG) Schwedt. Gewürdigt werden damit deren Anstrengungen, die Oderstadt für Jung und Alt gleichermaßen attraktiv zu machen.  Unter dem Motto „Demografiefest und generationengerecht" werden beispielsweise bei Um- und Neubau von Quartieren entsprechende Bedürfnisse berücksichtigt. Zudem hat die WOBAG gemeinsam mit Partnern eine Vielzahl von Angeboten und Projekten initiiert, die das Miteinander und die Verbundenheit mit der Region stärken.


Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Thomas Kralinski, überreicht die Auszeichnung am Samstag im Rahmen der  Veranstaltung „Kristallklarer Winter", mit der im MehrGenerationenHaus für Groß und Klein die Vorweihnachtszeit eingeläutet wird.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung  eingeladen.



  • Wann: 26.11.2016, 10.00 Uhr

  • Wo: MehrGenerationenHaus im Lindenquartier,Versammlungsraum, Bahnhofstraße 11b, 16303 Schwedt/Oder


Mit dem Demografie-Beispiel ehrt die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten" auf www.brandenburg.de/sixcms/etail.php/bb1.c.428900.de