www.stk.brandenburg.de

„Großer deutscher Romancier“ - Woidke gratuliert Autor Günter de Bruyn zum 90. Geburtstag

veröffentlicht am 31.10.2016

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat dem Schriftsteller und Träger des brandenburgischen Verdienstordens, Günter de Bruyn, zu dessen 90. Geburtstag am (morgigen) Dienstag herzlich gratuliert. Woidke würdigt Günter de Bruyn als großen deutschen Romancier, dem mit seinen Erzählungen über Heimat und Vaterland einen großen literarischen Schatz geschaffen habe.


In dem Glückwunschschreiben verweist Woidke darauf, dass de Bruyn einen langen Zeitraum deutscher Geschichte erlebt habe. Er habe die Jahre der DDR kritisch beobachtet und beschrieben wie auch die Jahre nach der wiedergewonnenen Einheit Deutschlands. Woidke: „Ihre Verbundenheit mit Brandenburg hat uns, den Leserinnen und Lesern, die Wiederentdeckung vergessener Schriftsteller beschert. Wer Ihre Werke liest, wird in die Geschichte Brandenburgs und Preußens entführt. Sie haben unserem jungen Land einen Teil der Identität wieder gegeben, die verschüttet, weil nicht gewünscht war. Dass man sich seiner Geschichte nicht entledigen kann, ist für mich die wichtigste Aussage Ihres Werkes.“


Günter de Bruyn ist ´Brandenburger Kopf´