www.stk.brandenburg.de

Terminhinweise des „Bündnis für Brandenburg“

veröffentlicht am 22.06.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in den nächsten Tagen sind wieder Veranstaltungen rund um das Thema Integration geplant. Die Koordinierungsstelle des „Bündnis für Brandenburg“ gibt Ihnen nachfolgend Informationen über die Termine:

• Aus Geflüchteten werden Fachkräfte
Freitag, 24.06.2016, 10.00 Uhr, Zentrum für Gewerbeförderung in Götz, Am Mühlenberg 15, 14550 Groß Kreutz OT Götz, Raum E 28

Ministerpräsident Dietmar Woidke besucht das Zentrum für Gewerbeförderung und spricht in den Werkstätten mit Flüchtlingen, die durch Qualifikationsmaßnahmen fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden. Vorgestellt werden Flüchtlinge und Betriebe, die mit Hilfe von Handwerkskammer und Arbeitsagentur Potsdam bereits zueinander gefunden haben.

Für Interview-, Foto- oder Filmwünsche mit Flüchtlingen ist ein Übersetzer anwesend.


• Dialog-Forum Integration und Ehrenamt mit
Ministerpräsident Woidke
Donnerstag, 30.06.2016, 10.30 Uhr, Stadthalle, Ringstr. 28, 16909 Wittstock/Dosse

Bei dem Treffen soll die Zusammenarbeit der Ehrenamtler, die sich um die Integration von Geflüchteten kümmern, intensiviert und deren freiwilliges Engagement gewürdigt werden. Es gibt zudem Informationen zu Sachstand und Maßnahmen der Landesregierung für eine bessere Integration von Flüchtlingen. Außerdem stellt sich das „Bündnis für Brandenburg“ vor. Ministerpräsident Dietmar Woidke nimmt am Dialogforum teil. Das Forum steht am Beginn einer Reihe von Fachveranstaltungen, die das „Bündnis für Brandenburg“ zusammen mit einzelnen Landesministerien plant.

Presseöffentliches Programm:

- Reden von Ministerpräsident Woidke, dem Bürgermeister von Wittstock, Jörg Gehrmann, Jimmy Hartwig, Ex-Profi-Fußballer und heute DFB-Integrationsbotschafter, Doris Lemmermeier, Integrationsbeauftragte des Landes.
- Vorstellung von Aktivitäten zweier lokaler Initiativen
- 11.30: Meinungsaustausch mit Ministerpräsident Woidke
- 12.20: Ministerpräsident Woidke ehrt den 100. Ehrenamtler des Monats
- 12.30: Pressestatements mit Woidke, Hartwig und dem Ehrenamtler

• Besuch Schul-Integrationsprojekt
Donnerstag, 30. Juni, 14.00 Uhr, Gottfried-Arnold-Gymnasium, Puschkinstraße 13, 19348 Perleberg

Ministerpräsident Dietmar Woidke besucht das innovative Integrationsprojekt am Gottfried-Arnold-Gymnasium Perleberg. Im Tandemprinzip unterstützen deutsche Schüler und Flüchtlingskinder sich gegenseitig beim Erlernen der Sprache des jeweils anderen. Gegen 15.00 Uhr: Fototermin im Innenhof.

Im Jahr 2008 wurde der Schule der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen.