www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstücke auf Einladung des
Regierungssprechers in der kommenden Woche

veröffentlicht am 20.05.2016

Staatskanzlei, Presseraum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Fauna-Flora-Habitat: Brandenburg sichert Gebiete für Europas größtes Schutzgebietsnetz



  • Wann:  Mittwoch, 25. Mai 2016, 10.00 Uhr

  • Wer:     Umweltstaatssekretärin Carolin Schilde, Corinna Fittkow, amtierende Abteilungsleiterin Naturschutz, Hartmut Kretschmer, Abteilungsleiter im Landesamt für Umwelt, sowie Bernhard Schmidt-Ruhe, Geschäftsführer des NaturSchutzFonds Brandenburg

  • Was:    Sie erhalten Informationen über den Stand der Umsetzung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) und zu den Möglichkeiten und Chancen der FFH-Managementplanung. Mit dem Programm Natura 2000 hat sich die Europäische Union vor rund 25 Jahren auf den Weg gemacht, in ihren Mitgliedstaaten ein Schutzgebietsnetz zu etablieren. Im Anschluss an die Pressekonferenz findet die Auftaktveranstaltung zum Thema Managementplanung für die Fauna-Flora-Gebiete im Land Brandenburg statt.


Kultur-Förderprogramm zur Integration von Flüchtlingen



  • Wann:  Donnerstag, 26. Mai 2016, 11.00 Uhr

  • Wer:     Kulturministerin Martina Münch

  • Was:    Vorgestellt wird das Kultur-Förderprogramm zur Integration von Flüchtlingen. Das Kulturministerium sowie das „Bündnis für Brandenburg“ fördern Projekte zur kulturellen Teilhabe von Flüchtlingen und den kulturellen Austausch zwischen Flüchtlingen und Brandenburgern..