www.stk.brandenburg.de

„Auf die Gurke, fertig los“ – Landesregierung unterstützt 14. Spreewaldmarathon

veröffentlicht am 10.04.2016

Die Landesregierung unterstützt erneut das größte Breitensportereignis im Land Brandenburg. Für den mittlerweile 14. Spreewaldmarathon, der unter dem Motto ´Auf die Gurke, fertig los´ vom 15. bis 17. April parallel in den Orten Burg, Lübbenau, Lübben und Straupitz stattfindet, stellen die Staatskanzlei und das Sportministerium insgesamt 19.000 Euro aus Lottomitteln bereit.


Ministerpräsident Dietmar Woidke begründete die Unterstützung durch die Landesregierung: „Seit 2003 ist der Spreewaldmarathon ein fester Termin für viele Sportbegeisterte. Die Teilnehmerzahl wächst stetig: Denn die Strecken im Spreewald zählen zu den schönsten im Land. Sie lassen sich wunderbar erkunden – egal, ob auf Skatern, dem Rad, in Laufschuhen oder per Boot. Mit seinen vielfältigen Disziplinen ist dieses Sportereignis Werbung pur für die Region. Ich wünsche allen Athletinnen und Athleten sportliche Erfolge und den hoffentlich vielen Schaulustigen spannende Momente.“


Sportminister Günter Baaske: „Laufen, skaten, walken, wandern, Radfahren oder paddeln – der Spreewald-Marathon ist in seiner Vielfalt unübertroffen und ein echtes Highlight für Sportlerinnen und Sportler aus dem In- und Ausland und zugleich Brandenburgs größte Breitensportveranstaltung. Mein Dank gilt den Organisatoren und vielen Ehrenamtlichen, die dieses sportliche Wochenende erst möglich machen. “ 


Zu dem Ereignis werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 10.000 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland und dem Ausland erwartet. Sie treten in den Disziplinen Radfahren, Inlineskaten, Kanuwandern, Laufen, Wandern und Walken an. Im vergangenen Jahr meldeten die Organisatoren des Spreewaldmarathons eine Rekordteilnehmerzahl von 10.880 Sportlern, die an den Start gingen.