www.stk.brandenburg.de

Woidke lädt zum Kindertag am 2. Juni in die Staatskanzlei ein – Spannender Nachmittag im Filmpark

veröffentlicht am 08.02.2016

Einer guten Tradition folgend empfängt Ministerpräsident Dietmar Woidke am 2. Juni 100 Grundschulkinder aus allen Teilen des Landes zur nunmehr achten Auflage der Kindertagsveranstaltung in der Potsdamer Staatskanzlei. Nach einem aufregenden Vormittag unter dem Motto „Einladung des Ministerpräsidenten – Kinder sind willkommen“ mit bunten Präsentationen im Brandenburg-Saal geht es weiter auf spannende Entdeckungsreise in den Filmpark Babelsberg. Dort bekommen die Kinder in diesem Jahr besonders spannende Einblicke hinter die Kulissen des Films: Sie sehen, mit welchen Tricks und Techniken ein Stuntman arbeitet oder wie aus Kleber, Puder, Spezialschaumstoff und Filmblut eine professionelle Maske entsteht. Zum Abschluss wartet eine extra Tierschau auf die Mädchen und Jungen.

Alle Grund- und Förderschulen mit Kindern im Grundschulalter – unabhängig von der Trägerschaft – können sich um die Teilnahme am Kindertag bewerben. Mitmachen können auch Horte, Arbeitsgemeinschaften und Sportvereine, die mit den Schulen kooperieren. Die Präsentationen können auf Musik und Tanz basieren, aber auch sportliche Darbietungen, Theaterprojekte und Ergebnisse von Arbeitsgemeinschaften beinhalten. „Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf die einfallsreichen Projekte, die uns die Kinder präsentieren werden“, heißt es im Wettbewerbsaufruf von Ministerpräsident Woidke und Bildungsminister Günter Baaske an die Grundschulen.

Treffpunkt für die Veranstaltung ist Donnerstag, 02. Juni, um 10.00 Uhr in der Potsdamer Staatskanzlei. Dort werden sich die Kinder mit ihren Präsentationen im Brandenburg-Saal untereinander kennen lernen. Anschließend geht es zum Erlebnisnachmittag in den Filmpark.

Den Schulen entstehen keine Kosten! Grundschulen und Horte, Arbeitsgemeinschaften und Sportvereine, mit denen sie eng zusammenarbeiten, können sich bis zum 21. März 2016 in der Staatskanzlei bewerben.

Kontakt: Jana Alte, Fax: 0331/866 1455, Computerfax: 0331/275 483 617 oder
E-Mail: jana.alte@stk.brandenburg.de