www.stk.brandenburg.de

Woidke traurig über den Tod von Achim Mentzel

veröffentlicht am 04.01.2016

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat sich betroffen gezeigt über den plötzlichen Tod des Sängers und Moderators Achim Mentzel aus Cottbus. „Achim Mentzel war Kult. Als vielseitiger Künstler war er sehr beliebt. Mit seinen Fernsehshows und Bühnenauftritten schenkte er vielen Menschen über Jahre fröhliche Stunden. Er war auch ein Entertainer, der über sich selbst lachen konnte. Das ist durchaus nicht selbstverständlich“, sagte Woidke am Montagabend in Potsdam.

Die Staatskanzlei hatte Achim Mentzel auch in den Kreis der „Brandenburger Köpfe“ aufgenommen. Das sind Prominente, deren Lebenswege in Brandenburg begannen oder die märkische Geschichte über kurz oder lang querten.