www.stk.brandenburg.de

Woidke gratuliert Papierhersteller Leipa –
Unternehmen mit Umweltzertifizierung ausgezeichnet

veröffentlicht am 04.12.2015

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat dem Schwedter Papierhersteller Leipa Georg Leinefelder GmbH heute zur Auszeichnung mit der Umweltzertifizierungsurkunde nach europäischen Standards gratuliert. Woidke sagte bei der feierlichen Übergabe: „Das Unternehmen steht damit exemplarisch für etwa 50 andere zertifizierte Betriebe in Brandenburg, die sich freiwillig verpflichten, über gesetzliche Umweltstandards hinauszugehen. Leipa hat sich auf umweltschonende und nachhaltige Produktionsprozesse spezialisiert und will sein Profil weiter schärfen.“

Woidke hob das Engagement des Papierherstellers für den Nationalpark Unteres Odertal hervor. „Der Umweltschutz kann von umweltbewussten Unternehmen profitieren. Unsere Ressourcen zu schonen geht uns alle an und ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Deswegen gibt es die Umweltpartnerschaft Brandenburg. Wer sich freiwillig für die Einführung eines geprüften Umweltmanagementsystems entscheidet, profitiert von verwaltungstechnischen Erleichterungen“, erläuterte der Ministerpräsident.

Woidke zeigte sich zudem erfreut über die Übernahme des benachbarten UPM-Papier-Betriebs. „So bleiben 250 Arbeitsplätze in der Region erhalten. Gute Jobs und Lebensperspektiven sind wichtig für eine berlinferne Region wie die Uckermark. Hier geht Leipa mit gutem Beispiel voran.“