www.stk.brandenburg.de

Woidke mit „ZukunftsTour Jugend“ in der Prignitz

veröffentlicht am 02.11.2015

Die Info-Tour des Ministerpräsidenten zu Berufsbildungsaktivitäten von Schulen und Unternehmen führt am Mittwoch (4. November) in die Prignitz. Ziele sind die Freiherr-von Rochow-Oberschule in Pritzwalk und das Unternehmen Cremer Oleo in Wittenberge. Abschließend wird Ministerpräsident Woidke in Perleberg mit jungen ehrenamtlich Engagierten und Aktiven aus dem Bereich Nachwuchsgewinnung sprechen.

11.00 Uhr: Schule mit Auszeichnung für Berufsorientierung in Pritzwalk
Ort: Nordstraße 18, 16928 Pritzwalk

Als landesweit eine der ersten wurde die Freiherr-von-Rochow-Oberschule 2011 als „Schule mit hervorragender Berufsorientierung“ ausgezeichnet. Auch beim Bundeswettbewerb „Starke Schule“ konnte sich die Einrichtung immer wieder beweisen. Bei einem Rundgang gewähren Rektorin Gisa Michaelis sowie Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Schülerfirmen und den Bereich „Wirtschaft – Arbeit – Technik“. Anschließend spricht der Ministerpräsident mit den Jugendlichen über die Berufsfrüh-Orientierung in den Klassen 7 und 8 sowie über das Praxislernen in den Klassen 9 und 10. An dem Gespräch nehmen auch verschiedene Kooperationspartner der Schule teil.

14.00 Uhr: Cremer Oleo bildet eigenen Nachwuchs aus
Ort: Zur Hafenspitze 15, 19322 Wittenberge

Seit mehr als 20 Jahren bildet das Unternehmen Cremer Oleo in unterschiedlichen Berufen im Chemiebereich sehr praxisbezogen aus. Die Produktpalette umfasst die Herstellung zahlreicher Grundstoffe für Lebensmittel, Kosmetik, Technik und Pharmazie. Werkleiter Andreas Heidbreder wird einige Arbeits- und Ausbildungsplätze vorstellen. In einem anschließenden Gespräch mit Auszubildenden und Ausgelernten stehen der Berufswunsch sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Unternehmen im Mittelpunkt.

16.00 Uhr: Fototermin zum Auftakt: Gespräch mit ehrenamtlich engagierten Menschen im Bereich Nachwuchsgewinnung
Ort: Lotte-Lehmann-Akademie, Großer Markt 12, 19348 Perleberg