www.stk.brandenburg.de

Bevollmächtigter setzt Tour „Bundespolitik vor Ort auf dem Prüfstand“ fort: Cottbus

veröffentlicht am 31.08.2015

Brandenburgs Bevollmächtigter beim Bund, Staatssekretär Thomas Kralinski, setzt seine Infotour durch das Land in Cottbus fort. Die Tour dient dem Austausch mit Verantwortlichen aus den Regionen. In der Spreestadt geht es am kommenden Donnerstag (03. September) um kulturpolitische Themen und die deutsch-polnische Zusammenarbeit.


Presseöffentlicher Ablauf:

Zeit:
09.30 – 11.00 Uhr Besichtigung des Kunstmuseums Dieselkraftwerk Cottbus und Gespräch mit Direktorin Ulrike Kremeier zu strukturellen Veränderungen des Hauses

Ort: Uferstraße/Am Amtsteich 15, 03046 Cottbus

Zeit:
11.15 – 12.15 Uhr Besuch beim Deutsch-Polnischen Verein Cottbus

Ort: Ostrower Str. 7, 03046 Cottbus




Medienvertreterinnen und –vertreter sind zur Berichterstattung herzlich willkommen.