www.stk.brandenburg.de

Woidke würdigt Plattners Einsatz für Potsdam –
Gratulation des Ministerpräsidenten zum 70.

veröffentlicht am 20.01.2014

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat den Einsatz des Unternehmers und Mäzens Hasso Plattner für das Land Brandenburg und seine Landeshauptstadt Potsdam gewürdigt. In einem Glückwunschschreiben zum 70. Geburtstag des SAP-Gründers am morgigen Dienstag (21. Januar) zollte Woidke der Lebensleistung Plattners höchste Wertschätzung.

In dem Schreiben heißt es: „Nicht viele Menschen erfahren, dass ihr Leben in der Öffentlichkeit als ´grandios erfolgreich´ bezeichnet wird.“ Plattner gehöre zu diesen Menschen. Mut und Fleiß kennzeichneten seinen Werdegang, herausragende unternehmerische Erfolge seien mit seinem Namen verknüpft. Woidke: „Erfolg zeichnet sich nicht alleine durch Ruhm, Macht oder Reichtum aus. Wichtig ist, was man zu geben vermag und was man tatsächlich gibt.“ Und Plattner gebe viel!

Der Ministerpräsident verweist darauf, dass am Geburtstag des Jubilars das neue Landtagsgebäude in der Mitte Potsdams eingeweiht wird. An Plattner gewandt schreibt Woidke: „Es ist auch Ihr Werk. Sie sind ein Gönner, der die Gesellschaft fördert. Ihre Investitionen in die Köpfe junger Menschen sind Anlagen in die Zukunft unserer Gesellschaft. Ihnen dafür, speziell aus Brandenburg, zu danken, ist mir ein persönliches Anliegen an Ihrem Ehrentag.“