www.stk.brandenburg.de

Woidke zum Arbeitstreffen in Märkisch-Oderland

Bundesverdienstkreuz für ehrenamtliches Engagement

veröffentlicht am 14.01.2014

In seiner Reihe von Arbeitstreffen in den Regionen des Landes wird Ministerpräsident Dietmar Woidke am Donnerstag, 16. Januar 2014 im Landkreis Märkisch-Oderland mit Landrat Gernot Schmidt zusammentreffen. Nach einem Vier-Augen-Gespräch werden beide das Unternehmen STB GmbH in Strausberg besuchen. Abschließend kommen sie mit ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern zu einem Gespräch zusammen. Ein Höhepunkt des Arbeitstreffens im Landkreis ist die Auszeichnung von zwei Ehrenamtlern mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.

Folgendes presseöffentliche Programm ist geplant:

11.30 Uhr - Fototermin zur Begrüßung durch Landrat Schmidt
Ort: Kreisverwaltung, Puschkinplatz 12, 15306 Seelow

12.20 Uhr - Pressestatements nach dem Auftaktgespräch
Ort: ebendort

13.15 Uhr - STB GmbH – erfolgreiches Familienunternehmen mit Weltruf

Seit seiner Gründung vor 20 Jahren in Strausberg konnte das Familienunternehmen seine Produktion von industriellen Spezialdichtungen für Pumpen, Kompressoren bis zu Turbinen ausweiten und beliefert mit seinen mittlerweile mehr als 40 Mitarbeitern weltweit Produzenten von Maschinen aller Art.
Präsentation und Rundgang mit Geschäftsführer Jörg Riedel
Ort: STB GmbH, Flugplatzstr. 3, 15344 Strausberg

15.30 Uhr - Fototermin: Verdienstorden für Ehrenamtler

Gisela Ziehm aus Bad Freienwalde und Werner Sygnecki aus Neuenhagen erhalten aus der Hand des Ministerpräsidenten die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Frau Ziehm wird für ihr Engagement in der Telefonseelsorge und im Naturschutz geehrt, Herr Sygnecki für seine Tätigkeit im kulturellen, kirchlichen und karitativen Bereich sowie bei humanitären Projekten in Pakistan.
Ort: Seegasthof, Fichteplatz 1, 15344 Strausberg