www.stk.brandenburg.de

„Experten in eigener Sache – Wie Brandenburger Bürger den demografischen Wandel gestalten“

veröffentlicht am 10.01.2012

Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, stellt am morgigen Mittwoch die Broschüre „Experten in eigener Sache – Wie Brandenburger Bürger den demografischen Wandel gestalten“ vor. Die rund 60-seitige Publikation wurde von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung (BLZpB) und der Potsdamer Staatskanzlei gemeinsam finanziert und herausgegeben.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Wann: Mittwoch, 11.01.2012, 18.00 Uhr
Wo: Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung, Haus 17, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

In der Broschüre werden acht Brandenburgerinnen und Brandenburger porträtiert, die sich in Beruf oder Ehrenamt mit Ideenreichtum und Engagement den Herausforderungen stellen, die mit dem demografischen Wandel einhergehen. Es werden Menschen vorgestellt, die Verantwortung übernehmen, Änderungen bewirken und damit neue Chancen eröffnen. Zugleich soll mit der Publikation eine breite Diskussion über die Zukunft Brandenburgs angeregt werden.

Bei der von Martina Schellhorn moderierten Buchpräsentation werden auch der Autor der Broschüre, Dr. Tino Erstling, sowie die Fotografin Simone Ahrend und zwei der Protagonisten zu Gast sein.

Die Broschüre ist für zwei Euro bei der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung erhältlich.