www.stk.brandenburg.de

Landesregierung an der Seite von Neuruppiner Aktionsbündnis

Regierungssprecher Thomas Braune teilt mit:

veröffentlicht am 11.11.2011

„In der Stadt Neuruppin sind für den morgigen Samstag Aktionen gegen den  Bundesparteitag der rechtsextremen NPD geplant. So ruft das Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“ ruft zu einer Kundgebung auf. Justizminister Volkmar Schöneburg (09.30), Bildungsministerin Martina Münch (10.00 Uhr) und Sozialminister Günter Baaske (16.00 Uhr) werden in die Kreisstadt kommen, um im Namen der gesamten Landesregierung die Unterstützung für den Protest deutlich zu machen.“