www.stk.brandenburg.de

„100 Mal Neues Leben“ – Platzeck ehrt Projekt aus der Uckermark als Demografie-Beispiel September

veröffentlicht am 26.09.2011

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat am Montag das Projekt „100 Mal Neues Leben“ aus der Uckermark als Demografie-Beispiel des Monats September ausgezeichnet. Auf einem Demografie-Forum in der Potsdamer Staatskanzlei lobte der Ministerpräsident dessen Zielstellung: „Das Projekt zielt auf nachhaltige, die Existenz sichernde Übergänge in die Arbeitswelt und eröffnet neue Wege des Lebens und Arbeitens in ländlichen Regionen. Der dabei gewählte Ansatz ist ganz neu.“

Platzeck erklärte in seiner Würdigung: „Nahezu alle Ostdeutschen mussten sich nach 1990 beruflich und gesellschaftlich völlig neu orientieren. Bei `100 Mal Neues Leben` beweisen die Teilnehmer ebenfalls, dass sie sich mit Mut und Kreativität verändern wollen. Dafür gebührt ihnen unser aller Respekt. Insofern steht dieses Projekt auch beispielgebend für die Bereitschaft zu Veränderungen, die wir angesichts der demografischen Herausforderungen werden aufbringen müssen“.

„100 Mal Neues Leben“ wurde von der Stuttgarter Breuninger Stiftung initiiert und in Kooperation mit dem Europäischen Regionalen Förderverein umgesetzt. Die Teilnehmer erhalten dabei Gelegenheit, sich beruflich zu verändern. Die Projekt-Laufzeit beträgt zwei Jahre.

In Verbindung mit dem Projekt will die Breuninger Stiftung ein Haus in Angermünde als Begegnungszentrum und Ort für die Umsetzung der verschiedenen Berufsvorstellungen der Teilnehmer pachten. Ferner werden Kontakte zu Unternehmern, Bildungseinrichtungen und nationalen wie internationalen Partnern bereit gestellt.

Mit der Auszeichnungsreihe „Demografie-Beispiel des Monats“ stellt die Staatskanzlei nunmehr im dritten Jahr innovative, beispielgebende Projekte im Umgang mit den Folgen des demografischen Wandels vor. Die jeweiligen Projekte werden im Rahmen des Internetauftritts „Marktplatz der Möglichkeiten“ unter www.demografie.brandenburg.de veröffentlicht.

Hinweise und Anregungen an: demografie@stk.brandenburg.de

Kontakt „100 Mal Neues Leben“: Kristina Hasenjäger-033335-30321