www.stk.brandenburg.de

Vom „Blauen Engel“ zum „Weißen Band“ – Platzeck grüßt Gäste der BAMBI-Verleihung in Potsdam

veröffentlicht am 10.11.2010

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck heißt die Gäste der (morgigen) BAMBI-Verleihung am historischen Filmstandort in Potsdam-Babelsberg herzlich willkommen. Der wichtigste deutsche Medienpreis wird wie bereits im Vorjahr während einer live von der ARD übertragenen Gala in der Metropolishalle verliehen. Platzeck erklärte in Potsdam: „Ich freue mich sehr, dass Potsdam zum zweiten Mal in Folge Gastgeber dieses großen Events sein kann. Im Namen der Landesregierung heiße ich die Gäste aus nah und fern herzlich willkommen. Potsdam verfügt im besten Wortsinne über eine ´sehenswerte Traditionslinie´, für die stellvertretend etwa der ´Blaue Engel´ oder das ´Weiße Band´ stehen.

Erst am Dienstag hat sich Bundespräsident Christian Wulff bei seinem Antrittsbesuch in unserem Land Brandenburg in den Babelsberger Studios von der boomenden Medienbranche am Traditionsstandort ein Bild machen können.

Ich wünsche den 800 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien anregende Stunden in der Metropolishalle und den sicherlich vielen Millionen Fernsehzuschauern an den Bildschirmen beste Unterhaltung. Auf eine glanzvolle BAMBI-Nacht in Potsdam!“