www.stk.brandenburg.de

Zukunft im Blick - Platzeck zu Besuch in Frankfurt (Oder)

veröffentlicht am 15.09.2010

Der Arbeitsbesuch von Ministerpräsident Matthias Platzeck am morgigen Donnerstag, 16. September 2010, in Frankfurt (Oder) steht im Zeichen der zukünftigen Aufgaben der Stadt. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Martin Wilke geht es zum Campus für berufliche Bildung, um sich über die berufspraktische Ausbildung zu informieren. Beim Unternehmen Bauantec richtet sich der Blick Richtung Polen und Osteuropa und bei der Veranstaltung „Geburtstaler für Frankfurter Babys“ werden die jüngsten Bürger der Stadt willkommen geheißen.

Folgendes presseöffentliche Programm ist geplant:

11:00 Uhr Campus der beruflichen Bildung stellt Weichen für Fachkräfte

Treffpunkt ist die „Lernfabrik“. In enger Kooperation mit der regionalen Wirtschaft werden Jugendliche, aber auch Erwachsene unter anderem zum Mechatroniker oder Elektrotechniker ausgebildet - nicht nur von der in Frankfurt etablierten Solarbranche stark nachgefragte Berufe. Anschließend wird Platzeck als Zeitzeuge mit Schülern und Auszubildenden des Konrad-Wachsmann-Oberstufenzentrums und des bbw- Bildungszentrums Frankfurt (O) rund um das Thema „20 Jahre friedliche Revolution – 20 Jahre Brandenburg“ ins Gespräch kommen. Dabei sind Fritz Georgi, Geschäftsführer bbw-Bildungszentrum, und Bernd Wagner, Leiter Oberstufenzentrum
Ort: Briesener Str. 8-9 und Potsdamer Straße 1, 15230 Frankfurt(Oder)

13:00 Uhr Bauantec optimiert Transport-Logistik Richtung Osteuropa
Mit seinem Allround-Service im Bereich Transport und Logistik trägt das seit dem Jahr 2000 im Güterverkehrszentrum Euro Transport & Trade Center etablierte Familienunternehmen dazu bei, Frankfurt zu einem bedeutenden Knotenpunkt für den grenzüberschreitenden Warenverkehr nach Polen und den GUS-Staaten zu entwickeln. Darüber hinaus stellt Unternehmer Alexander Baranowski eine Neuentwicklung vor, die die bisher unabhängigen Systeme Flottenmanagement, Logistik und elektronische Marktplätze für Frachten und Transporte vereint.
Ort: Litauische Str. 43, 15234 Frankfurt (Oder)

14:30 Uhr Übergabe des Babytalers
Auf Initiative des AWO Kreisverbands Frankfurt (Oder) - Stadt e.V. werden seit 1995 die jüngsten Frankfurter auf besondere Weise begrüßt. Auch in Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements überreicht Platzeck zur 57. Veranstaltung gemeinsam mit AWO-Geschäftsführer Jens-Marcus Ullrich und Dr. Thomas Schneider, stellv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oder-Spree, 25 Babys bzw. Elternpaaren den Babytaler - ein limitiertes Exemplar - sowie einen Spargeschenkgutschein.
Ort: AWO-Seniorenheim am Südring, Konstantin-Ziolkowski-Allee 49, 15236 Frankfurt (Oder)