www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück auf Einladung des Regierungssprechers EXTRA

Platzeck zu aktueller Solarpolitik - Neue Wege für den Solarstrom in Brandenburg – Ein Luckenwalder Beispiel

veröffentlicht am 03.08.2010

In Brandenburg werden neue Wege beschritten, um dem Solarstrom noch besser den Weg zu ebnen. Ministerpräsident Matthias Platzeck zieht am Donnerstag eine Zwischenbilanz und äußert sich zur aktuellen Solarpolitik. Gemeinsam mit Luckenwaldes Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide stellt er zudem ein richtungsweisendes Kooperationsprojekt zwischen Unternehmen und einer Kommune vor. Dabei geht es um die Solaranlage „Frankenfelder Berg“, die auf einer ehemaligen Deponie errichtet wird. Ihre Fragen beantworten neben Platzeck und Herzog-von der Heide Vertreter der Unternehmen Nanosolar GmbH, Beck Energy GmbH, sowie der Regionalen Entsorgungsservice & Transport GmbH.


Sie sind herzlich eingeladen zum Pressefrühstück des Regierungssprechers

Wann: Donnerstag, 05.08.2010, 11.00 Uhr (!)

Wo: Presseraum 150, Staatskanzlei,

Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam