www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis - Auszeichnung "Ehrenamtler des Monats" August

veröffentlicht am 02.08.2010

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Mittwoch wird Klaus-Peter Gust aus der Gemeinde Niedergörsdorf im Landkreis Teltow-Fläming als „Ehrenamtler des Monats“ August ausgezeichnet. Die Ehrung nimmt der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, vor.

Klaus-Peter Gust ist Mitinitiator des 1998 ins Leben gerufenen Regenbogenprojektes, das Brücken zwischen Kulturen baut und zur Völkerverständigung beiträgt. In jedem Jahr wird an einem symbolträchtigen Ort ein von Gust entwickelter Regenbogen als Spielgerät in einem zwei- bis dreiwöchigen internationalen Workcamp aufgebaut. Mit dabei sind Jugendliche aus Deutschland, dem jeweiligen Gastland sowie anderen Staaten. Bislang wurden zehn Regenbögen errichtet, darunter im uckermärkischen Schwedt. In diesem Jahr realisierte Gust in Bujanovac/Serbien mit seinen Partnern ein grenzübergreifendes Jugendprojekt in der Region Südserbien, an die Kosovo und Nordmazedonien angrenzen. Mit dem Regenbogen soll die Arbeit von drei kooperierenden Jugendzentren unterstützt werden, die auf ein friedliches Miteinander orientiert.

Klaus-Peter Gust erhält als Anerkennung für sein Engagement die Dankesurkunde des Ministerpräsidenten und einen hochwertigen Füllfederhalter mit der Gravur „Engagiert für Brandenburg“.


Medienvertreter sind herzlich eingeladen, bei der Auszeichnung von als „Ehrenamtler des Monats“ am


04.08.2010, um 17.00 Uhr

SIK-Holzgestaltungs-GmbH, Langenlipsdorf 54a,
14913 Niedergörsdorf

dabei zu sein.