www.stk.brandenburg.de

CCS-Gesetzentwurf Schritt in richtige Richtung

veröffentlicht am 14.07.2010

Tina Fischer
14.07.2010 - Die Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund, Staatssekretärin Tina Fischer, hat die Ankündigung der Bundesregierung, den Gesetzentwurf für die Abscheidung und Lagerung von Kohlendioxid in die Ressortabstimmung zu geben, als „Schritt in die richtige Richtung“ bezeichnet. Fischer wörtlich: „Es ist gut, dass die Bundesregierung damit begonnen hat, die EU-Richtlinie endlich in nationales Recht umzusetzen. Das CCS-Gesetz ist eine entscheidende Voraussetzung für die Umsetzung der Klimaschutzziele in ganz Deutschland." [ausführlich]