www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert Heilgard Asmus zur Wiederwahl

veröffentlicht am 22.04.2010

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat Generalsuperintendentin Heilgard Asmus zur Wiederwahl als Vorsitzende des Aktionsbündnisses gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit gratuliert. „Es ist gut, Sie auch künftig an der Spitze des Bündnisses zu wissen, das ein wichtiger Partner der Landesregierung bleiben wird. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“, so Platzeck in seinem Glückwunschschreiben.

Das Bündnis hatte am Mittwoch Abend seinen Vorstand neu gewählt. Alte und neue Vorsitzende ist Heilgard Asmus. „Das Bündnis hat viel erreicht, doch benötigt die Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus einen langen Atem. Gemeinsam werden wir ihn haben.“, zeigt Platzeck sich zuversichtlich. Er wünscht Asmus und ihren Vorstandskollegen viele Ideen und Freude bei der Arbeit an dem Ziel, Brandenburg noch toleranter und weltoffener werden zu lassen.