www.stk.brandenburg.de

Platzeck wirbt für Winterferien in Brandenburg

veröffentlicht am 17.01.2010

Vor Beginn der Winterferien hat Ministerpräsident Matthias Platzeck dafür geworben, das reizvolle winterliche Brandenburg zu entdecken. In einer heute veröffentlichten Videobotschaft appellierte er an die Brandenburger und ihre Gäste, mit der Familie die freie Zeit zu gemeinsamen Ausflügen auf ungewohnte Weise zu nutzen - auf Langlaufskiern, auf dem Rodel oder auf Schlittschuhen.


Platzeck sagte wörtlich: „Wer Urlaub plant, dem sei gesagt: Warum in die Ferne schweifen, der Winter liegt so nah. Es warten auf Sie ein Wintermärchen am Werbellinsee, Schlossträume im Parkhotel Schloss Wulkow  oder nach der Sauna ein herrlicher Blick über den Scharmützelsee.  Das sind nur einige wenige Beispiele aus den attraktiven Offerten, die in den Hotels und Pensionen von Rheinsberg bis Burg im Spreewald, von Prenzlau bis Bad Saarow angeboten werden. Sie sind gut für Körper und Seele, geben Kraft und machen einfach glücklich.


Damit Ihnen die Suche  nicht zu schwer fällt, wurden diese empfehlenswerten  Angebote auf der Internetseite winterliches-brandenburg.de  zusammengefasst. Ich bin mir sicher: Für jeden Interessierten ist etwas dabei.“