www.stk.brandenburg.de

Lebendige Kontakte auf allen Gebieten

Platzeck würdigt zehnjährige Zusammenarbeit mit Wojewodschaft Lubuskie

veröffentlicht am 12.01.2010

Heute vor zehn Jahren unterzeichneten der damalige Ministerpräsident Manfred Stolpe und der frühere Marschall der Wojewodschaft Lubuskie (Lebuser Land) Andrzej Bochenski die „Gemeinsame Erklärung über die Zusammenarbeit“. Aus diesem Anlass erklärt Ministerpräsident Matthias Platzeck:

„Einen Tag vor dem 2. Gipfeltreffen der Oderpartnerschaft in Potsdam gibt es ein wichtiges Jubiläum zu feiern, das 10-jährige Bestehen der Partnerschaftsvereinbarung zwischen Brandenburg und Lubuskie. Ich freue mich sehr darüber, dass sich die Zusammenarbeit auf allen Ebenen bemerkenswert lebendig entwickelt hat. Ging es im Jahr 2000 noch vor allem darum, unsere Nachbarn auf dem Weg in die Europäische Union zu unterstützen, haben wir heute längst gemeinsame Förderprogramme und gestalten partnerschaftlich das Leben entlang einer EU-Binnengrenze. So schnell haben sich die Zeiten zum Wohle der Menschen an beiden Seiten der Oder geändert! In der Vereinbarung wurden jährliche Spitzentreffen vereinbart. Inzwischen treffen wir uns mehrmals im Jahr zu verschiedenen Anlässen. Auch das zeigt, wie gut und eng die Beziehungen zwischen Brandenburg und Lubuskie inzwischen sind.

Doch es gibt noch viel zu tun. Besonders die Verkehrswege müssen fit gemacht werden für das von uns allen angestrebte höhere Niveau der Verflechtung zwischen den Regionen diesseits und jenseits der Oder. Ich bin fest entschlossen, den Weg der Freundschaft und Partnerschaft mit unseren unmittelbaren polnischen Nachbarn weiter zu gehen. Dafür bietet das bevorstehende Treffen im Rahmen der Oderpartnerschaft mit den Regierungschefs der deutschen Bundesländer und den Marschällen und Wojewoden der polnischen Wojewodschaften eine herausragend gute Gelegenheit.“