www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück des Regierungssprechers EXTRA

veröffentlicht am 07.08.2009

Die Landesgartenschau Oranienburg hat am vergangenen Montag den 350.000. Besucher begrüßt. Allein am 01. August kamen zur Langen Nacht 10.661 Gäste. Das ist die beste Tagesbesuchsrate, die eine brandenburgische Landesgartenschau jemals erreicht hat. Auch dieser beispiellose Zuspruch hat die LaGa GmbH bewogen, weitere Abendveran¬staltungen auf dem Gelände anzubieten und das Veranstaltungsangebot nochmals auszubauen.

Zu den Höhepunkten in der zweiten Halbzeit werden das „Hörspielkino unterm Sternenhimmel“ in Kooperation mit radio eins an jedem Samstag im August und ein Konzert mit Herman van Veen am 19. September gehören. Ein weiteres Ausrufezeichen setzt die Landesgartenschau mit der Schiffstour der Yacht „Sehnsucht“ Ende August nach Potsdam und Berlin. Der Schiffbauer Dieter Falke hat diese gut 18 Meter lange Staatsyacht aus dem 17. Jahrhundert mit seinem zehnköpfigen Team nachgebaut. An Bord werden neben einer kurfürst¬lichen Mannschaft weitere Gäste sein. Medienvertreter sind eingeladen, einen Teil der Strecke mitzufahren.

Über diese und andere Highlights der kommenden Monate informiert ein Pressefrühstück auf Einladung des Regierungssprechers EXTRA am

Montag, 10.08.2009, 10.00 Uhr im Presseraum der Staatskanzlei
14473 Potsdam, Heinrich-Mann-Allee 107.

Rede und Antwort stehen

• der Bürgermeister von Oranienburg, Hans-Joachim Laesicke
• der Geschäftsführer der LaGa, Frank Oltersdorf
• ein Vertreter des Managements von Herman van Veen
• und der Schiffbauer Dieter Falke