www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis - „Tolerantes Brandenburg“ erhält „Mobil für Demokratie“

veröffentlicht am 20.02.2009

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck nimmt vom Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin, Walter Müller, am kommenden Montag ein „Demokratie-Mobil“ entgegen. Das Fahrzeug ist mit dem Logo des Handlungskonzepts „Tolerantes Brandenburg“ der Landesregierung versehen.

Zuvor unterschreiben der Koordinator für das Handlungskonzept, Bildungsstaatssekretär Burkhard Jungkamp, und Walter Müller den Nutzungs-Vertrag.

Das „Demokratie-Mobil“ steht der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ und ihren Partnern bis zum Oktober 2009 zur Verfügung. Es soll bei zahlreichen Veranstaltungen in allen Regionen des Landes zum Einsatz kommen und zum Beispiel auch die „SOUNDWAHL-Truck-Tour“ mit Informationsangeboten begleiten.


Wann: Montag 23. Februar 2009

Wo: Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

Unterzeichnung des Nutzungs-Vertrags in Raum 150 um 09.15 Uhr
Übergabe des „Demokratie-Mobils“ vor dem Hauptportal ab 09.30 Uhr