www.stk.brandenburg.de

Platzeck muss Bulgarienreise absagen – Woidke führt Fachgespräche

veröffentlicht am 26.01.2009

Ministerpräsident Matthias Platzeck muss aufgrund seiner Erkrankung die für Donnerstag geplante zweitägige Reise nach Bulgarien absagen. Agrar- und Umweltminister Dietmar Woidke wird im Auftrag des Ministerpräsidenten ab Donnerstag in Bulgarien Fachgespräche zu Energie- und Umweltfragen führen und die Unternehmerdelegation begleiten. Details zum neuen Besuchsprogramm werden in Kürze bekannt gegeben.