www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis- Regionale Wachstumskerne
sichern Fachkräftenachwuchs

veröffentlicht am 10.11.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vertreter aller Regionalen Wachstumskerne Brandenburgs treffen sich am Donnerstag in Potsdam, um über Lösungsstrategien zur Fachkräftesicherung zu beraten und Best-Practice-Beispiele vorzustellen.
Ministerpräsident Matthias Platzeck eröffnet den Workshop im Wissenschaftspark Golm mit einer Rede.

In der Veranstaltung werden unter anderem die Regionalen Wachstumskerne Fürstenwalde und Westlausitz ihre jeweiligen Fachkräftekonzepte vorstellen, Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs spricht ein Grußwort. Prof. Bernd Reissert von der Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft referiert über Strategien zur Fachkräftesicherung auf regionaler und lokaler Ebene, auch mit Blick auf europäische Erfahrungen.

In der Konferenzpause steht Ministerpräsident Platzeck ab 11.00 Uhr Pressevertretern exklusiv für Erläuterungen zur Verfügung.

Bis zum Jahr 2010 werden in Brandenburg 100.000 Fachkräfte benötigt. Bis 2015 entsteht ein Bedarf von weiteren 100.000. Um diesen Bedarf zu decken, hat die Landesregierung ein breites Bündnis für Fachkräftesicherung ins Leben gerufen und eine Reihe von Aktivitäten eingeleitet. Die Regionalen Wachstumskerne haben sich dieses wichtigen Themenfeldes ebenfalls angenommen und eigene Konzepte erarbeitet.

Sie sind herzlich eingeladen, am Donnerstag, 13. November, ab 10.00 Uhr von der Tagung im Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung, Wissenschaftspark Golm, Geiselbergstr. 69, 14476 zu berichten.