www.stk.brandenburg.de

3. Juli: Ministerpräsident Platzeck besucht den Landkreis Teltow-Fläming

veröffentlicht am 30.06.2003

Ministerpräsident Matthias Platzeck stattet am Donnerstag, den 3. Juli 2003, dem Landkreis Teltow-Fläming einen Arbeits- und Informationsbesuch ab. Folgende Programmteile sind presseöffentlich:

10:30 Uhr : Besuch der Krauss Oberflächentechnik GmbH. Die 1990 gegründete Firma hat ihren Firmensitz seit 1999 in Ludwigsfelde und beschäftigt 35 Mitarbeiter. Sie betreibt ein oberflächentechnisches Zentrum für die Luft- und Raumfahrtindustrie, in dem nahezu alle für die Instandsetzung von Triebwerksteilen erforderlichen Verfahren durchgeführt werden können.
Ort: Adolf-Rohrbach-Str. 3, 14974 Ludwigsfelde.

11:30 Uhr: Besuch der Dahlewitzer Landbäckerei GmbH. Geschäftsführerin Erika Konrad ist brandenburgische „Unternehmerin des Jahres“. Derzeit sind in der Bäckerei und im eigenen Filialnetz 514 Mitarbeiter beschäftigt.
Ort: Bahnhofstr. 77, 15827 Dahlewitz.

12:30 Uhr: Besuch der Unternehmensgruppe ReiCo. Das Logistik-Dienst-leistungsunternehmen mit über 600 Beschäftigten ist seit 1990 bundesweit sowie im europäischen Ausland aktiv. Eine Flotte von über 150 eigenen Thermo-LKWs bedient die Kunden aus 40.000 m2 eigener Lagerfläche. Insbesondere die Lieferung von Nahrungsmitteln und Frischeprodukten zählen zu den Spezialitäten des Unternehmens.
Ort: Gewerbegebiet, 15806 Nunsdorf.


13:30 Uhr: Besichtigung das Arbeitsstandes der Stadtsanierung Zossen. (Sanierungsgebiet „Innenstadt“ – 19 ha) In den vergangenen beiden Jahren ist in Zossen ein guter Sanierungsfortschritt gelungen, erleichtert durch die Fertigstellung der Ortsumgehung B96 im Frühjahr 2002. Abgeschlossen sind z.B. die Neugestaltung des Kirchplatzes und der Marktstr.
Beginn des Rundgangs: Am Kietz.

Gegen 14:15 Uhr: stehen der Ministerpräsident und Landrat Peer Giesecke zu Statements für die Presse zur Verfügung.
Ort: Gaststätte „Am Weißer Schwan“, Bahnhofstr. 12, 15806 Zossen.

14:30 Uhr: Besuch der Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen „Haus am alten Schlosspark“. Das 2002 eröffnete moderne Haus 200 Meter vom Marktplatz bietet 40 Bewohnerinnen und Bewohnern ein neues Heim. Träger ist der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald.
Ort: Fischerstr. 2, 15806 Zossen.

15:50 Uhr: Eröffnung der Draisinenstrecke Zossen – Jüterbog der Erlebnisbahn GmbH & Co KG.
Mit einer Draisinenfahrt von Zossen nach Mellensee wird der Ministerpräsident die längste Draisinenstrecke Deutschlands zwischen Zossen und Jüterbog offiziell eröffnen.
Abfahrtpunkt: Bahnübergang Gartenstraße in Zossen.

ca. 16:30 Uhr Ankunft am Bahnhof Mellensee. Eröffnungs-Fototermin mit symbolischem Zerschneiden eines Bandes. Hier besteht die Gelegenheit zur Fahrt mit Konferenzfahrrad und / oder Hydro-Bike. Interessierte Kollegen werden für diesen Terminkomplex gebeten, sich direkt mit der Erlebnisbahn in Verbindung zu setzen: Tel. 030/29001-287, Fax –289.

ca. 16:45 Uhr Gespräch mit dem Verein „Pro Mellensee“ zur touristischen Entwicklung von Ort und Region.
Ort: „Fischhof am Mellensee“, Hauptstr. 2, 15806 Mellensee.