www.stk.brandenburg.de

Gemeinsame Kabinettsitzung der Länder Brandenburg und Sachsen in Cottbus

veröffentlicht am 21.03.2003

Am Dienstag, den 25. März 2003, treffen sich die Landesregierungen von Brandenburg und Sachsen zu einer gemeinsamen Kabinettsitzung in Cottbus.

Inhaltlicher Schwerpunkt der Gespräche werden verschiedene Gebiete der Zusammenarbeit in der Lausitz sein, darunter die Zukunft der ostdeutschen Braunkohleverstromung sowie die Bergbaufolgensanierung, die touristische Entwicklung der Lausitzer Seenkette, das gemeinsame Regionalmanagement und die Entwicklung des Standortes Schwarze Pumpe.

Weiterhin werden u.a. die länderübergreifende Zusammenarbeit im Bereich des Katastrophenschutzes, die Zusammenarbeit der Polizei beider Länder im Rahmen einer Sicherheitskooperation, die Europapolitische Zusammenarbeit vor dem Hintergrund der EU-Erweiterung, die Sorbenstiftung und die Verkehrspolitik behandelt.

Folgende presseöffentliche Termine sind vorgesehen:

10:00 Uhr: Fototermin vor Beginn der Sitzung
(Stadthaus, Altmarkt 21, 03046 Cottbus)

14:30 Uhr: Pressekonferenz der Ministerpräsidenten Matthias Platzeck und Georg Milbradt zu den Ergebnissen der Sitzung
(Hotel RadissonSAS, Raum Spreewald, Vetschauer Str. 12, 03048 Cottbus)