www.stk.brandenburg.de

Österreichischer Bundespräsident in Potsdam -
Begegnung mit Ministerpräsident Platzeck

veröffentlicht am 04.03.2004

Im Rahmen seines Deutschlandbesuchs kommen der österreichische Bundespräsident Thomas Klestil und seine Gattin Margot Klestil-Löffler am Dienstag, 09. März, nach Potsdam. Sie werden von Ministerpräsident Matthias Platzeck willkommen geheißen. Klestil wird sich in das Goldene Buch des Landes Brandenburg eintragen. Frau Klestil-Löffler besichtigt das Schloss Sanssouci.

Folgendes Presseprogramm ist vorgesehen:

10.00 Uhr Fototermin - Begrüßung des Bundespräsidenten und seiner Gattin durch den Ministerpräsidenten am Restaurant „Zur Historischen Mühle“

anschl. Fototermin - Eintragung in das Goldene Buch des Landes Brandenburg vor dem Gespräch zwischen Bundespräsident und Ministerpräsident

Sonderprogramm für Frau Klestil-Löffler und einen Teil der Delegation

10.05 Uhr Fototermin - Begrüßung durch den Direktor der Generalverwaltung der Stiftung preußische Schlösser und Gärten und ständigen Vertreter des Generaldirektors, Heinz Berg sowie Burkhardt Göres, Schlösserdirektor der Stiftung preußische Schlösser und Gärten am Restaurant „Zur Historischen Mühle“

10.15 Uhr Fototermin zu Beginn der Führung durch den Schlösserdirektor der Stiftung preußische Schlösser und Gärten, Burkhardt Göres, am Schloss Sanssouci

Achtung Redaktionen:
Für die Berichterstattung ist die Jahresakkreditierung des Presse- und Informationsamtes des Landes Brandenburg oder des Bundespresseamtes erforderlich!